Wie sehen wir unsere Rolle als Konfliktmediatoren?

In unserer Rolle als Konfliktmediatoren achten wir auf die eigene Neutralität in Bezug auf die zu klärenden Streitthemen. Wir verfolgen dabei keine eigenen inhaltlichen Interessen innerhalb des Klärungsprozesses sondern bieten methodische Unterstützung  und  einen geschützten Rahmen zur gemeinsamen Erörterung an. Eine allparteiliche Grundhaltung des Mediators ist die Voraussetzung dafür, das die Konfliktparteien die Bereitschaft entwickeln, sich auf einen Klärungsprozess einzulassen und nach erfolgter Klärung der je unterschiedlichen Wahrnehmungen, Gefühle und Absichten zu einer gemeinsamen Lösungsanstrengung finden.