Wie sehen wir unsere Rolle im diagnostischen Prozess?

Wir bieten unsere eigene Meinung an, bringen unsere psychologischen Kenntnisse ein und lassen unsere Klienten teilhaben an unseren Erfahrungen mit anderen Organisationen, sodass die unternehmensspezifischen Leistungsmaßstäbe um ein objektives Benchmarking ergänzt werden können. Gleichermaßen legen wir großen Wert auf die Einbindung unternehmensinterner Mitarbeiter in den diagnostischen Prozess ? sowohl im Rahmen der Definition von Anforderungen als auch in der Beobachtung und Bewertung selbst. So können die von uns begleiteten Unternehmen ihre eigene Kultur weiterentwickeln und Führungskräfte können ihre eigenen Kompetenzen im Bereich der Mitarbeiterbeurteilung ausbauen. Nicht nur im Rahmen ausführlicher Beobachterschulungen, sondern auch durch das Miterleben erfolgsrelevanter Situationen werden Lernprozesse aktiviert.